Fragen?

Kategorie

Epoxidiertes Sojabohnenöl

Wissenswertes über Epoxidiertes Sojabohnenöl

Die Modifizierung / Epoxidierung von Pflanzenölen wie z.B. Sojaöl, ist ein bekanntes und gängiges technisches Verfahren. Dabei werden die Doppelbindungen (die ungesättigten Anteile) der Fettsäuren mit Hilfe von Peroxiden oder Persäuren in eine Epoxidgruppe überführt. Diese sogenannten Epoxide, sind eine chemische Stoffgruppe sehr reaktionsfähiger, heterocyclischer organischer Verbindungen (Dreiring mit einem Sauerstoffatom). Derart epoxidierte Öle werden hauptsächlich als Weichmacher in PVC eingesetzt, kommen aber auch immer mehr in anderen Kunststoffen zur Anwendungen.

Produkte für den Bereich Epoxidiertes Sojabohnenöl

Liste als PDF speichern
    Produkt
    Verpackung
    physikalische Form
    tierisch
    pflanzlich
    synthetisch
    kosher
    halal
  • Herwemag EPO 44

    Plastifizierer

    Container, Fass
    Flüssigkeit
    Icon pflanzlich
  • Herwemag EPO 65

    Plastifizierer

    Container, Fass
    Flüssigkeit
    Icon pflanzlich
  • Herwemag MEPO 40/60

    Plastifizierer

    Container, Fass
    Flüssigkeit
    Icon pflanzlich

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden um Ihnen personalisierte Webinhalte anbieten zu können. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close